Walchistrasse 30

CH-6078 Lungern

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Die Gefahr lauert hinter den Bäumen

Laugneri, Weggis (LU)

Seit längerer Zeit arbeiten wir in Weggis an markanten Schutzmassnahmen. Derzeit bearbeiten wir den Sektor Laugneri II Ost oben, genauer gesagt arbeiten wir in den zwei obersten Felsbändern unterhalb des Bodenberges.

Der Grund für das bedrohliche Felssturzrisiko verbirgt sich im dichten Wald und ist vom Dorf her nicht einsehbar. An diversen Orten lösen sich Einzelblöcke und sogar ganze Pfeiler von den Felswänden ab. Diese werden wohl seit Jahren überwacht, müssen jetzt jedoch endgültig gesichert werden.

Laugneri, Weggis (LU)
Rückbau eines eingenetzten Risikoobjekts

Felsabtrag und Sicherungen

Unsere Arbeiten sind vielseitig. Von den vorgesehenen 35 Risikoobjekten werden 21 zurückgebaut, bei den restlichen 14 Gefahrenstellen erfolgen nach den nötigen Abtragsarbeiten auch beachtliche Sicherungsmassnahmen mit Ankern, Betonplomben und Netzabdeckungen. Ein paar wenige Objekte waren dabei, die als hoch absturzgefährdet deklariert wurden. Diese Felsgebilde haben wir während den Rückbauarbeiten zusätzlich mit Messgebern permanent überwacht. Diese Objekte wurden zuerst mit einem Drahtseilnetz-Korsett gesichert und danach kontrolliert abgebaut.

Komplexe Logistik

Die Versorgung der Baustelle ist sehr umständlich. Die Arbeitsplätze können nur zu Fuss erreicht werden und haben keinen direkten Zugang für Zulieferfahrzeuge. Deshalb muss sämtliches Material zum Arbeitsplatz und auch zum Umschlagplatz mit dem Helikopter ein- und ausgeflogen werden. Dies erfordert wöchentlich zwei bis drei Helikoptereinsätze, was für die Anwohner sicherlich nicht angenehm ist. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir den Auftrag Mitte Herbst abschliessen können und die Anwohner der Laugneri dann die Ruhe und Sicherheit geniessen können.

Laugneri, Weggis (LU)
Abgeschlossener Bereich mit Betonplomben und vor Korrosion geschützten Ankerköpfen

Technische Daten
Felsrückbau 900 m3 fest
Ankerarbeiten 2’900 m
Vernagelungen 875 m
Netzabdeckungen 1’000 m2
Spritzbeton 10 m3
Beton 300 m3

Alexander Sacchet

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

M

Wie können wir helfen?

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Hauptsitz

Gasser Felstechnik AG
Walchistrasse 30
CH-6078 Lungern