Walchistrasse 30

CH-6078 Lungern

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Litzenanker unter Platzmangel

Wägitalerstrasse, Siebnen (SZ)

Wir verfügen über genau das nötige Spezialinventar und Know-how, um solche Projekte unter knappen Platzverhältnissen und in steilem Gelände erfolgreich zu gestalten.

Im steilen Gelände oberhalb einer gefährdeten Stützmauer konnten wir unseren Schreitbagger Kaiser S3 optimal zur Sicherung einsetzen. Wir machten sechs Bohrungen für Inklinometer-Rohre von je 15 m Länge und für Porenwasserdruckgeber. Talseitig der Strasse bohrten und versetzten wir 144 m permanente Anker. Dank der grossen Reichweite des Schreitbaggers konnte unser Team direkt von der Strasse aus bohren. Für das Versetzen der Litzenanker entlang der Stützmauer mussten wir das Bohrgerät aber wechseln: Bei der wechselseitigen Verkehrsführung reichten die zur Verfügung stehenden 3,4 m Arbeitsbereich nicht.

Auf einer Verkehrsspur

Der Platz reichte nur knapp für die Bohrlafette. Wir bohrten mit einem Kellerbohrgerät mit Doppelkopf und kurzen Rohren. Bei einem Teil der 15 Bohrlöcher trafen wir auf grosse Klüfte, sodass wir sie mit Pumpbeton konsolidieren mussten. Nur so konnten die Litzenanker versetzt und abgespannt werden. Bei der zweiten Stützmauer präsentierte sich die Geologie besser und die bis zu 30 m langen Bohrlöcher konnten problemlos erstellt werden. Es gab dafür aber Bergwasser, was das Injizieren der Litzenanker erschwert.

Technische Daten
Inklinometer 90 m Porenwasserdruckgeber 45 m
Ungespannte, permanente Anker 144 m
Permanente Litzenanker 562 m
Pumpbeton zum Konsolidieren 78 t

Hansueli Vogler

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

M

Wie können wir helfen?

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Hauptsitz

Gasser Felstechnik AG
Walchistrasse 30
CH-6078 Lungern