Walchistrasse 30

CH-6078 Lungern

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Natursteinoptik aus Trockenspritzbeton

Belchentunnel, Eptingen (BL)

An der A2 war vom Bau des Voreinschnittes für die dritte Röhre des Belchentunnels noch eine alte Spritzbetonsicherung vorhanden. Das Bundesamt für Strassen ASTRA wollte diese Sicherung optisch verbessern und an das Portalbauwerk anschliessen.

Wir erstellten aus Trockenspritzbeton eine Abdeckung in Natursteinoptik. Zur Adaptierung an die vor Ort vorhandene Natursteinfarbe verwendeten wir einen Farbzusatz im Spritzbeton. Das Natursteinmuster skalierten wir 100 × 40 cm mit einer Fugenbreite von 5 cm, gleich wie die Natursteine. Vor dem etappenweisen Auftragen der Natursteinoptik wurde die alte Spritzbetonwand gereinigt und ein Bewehrungsnetz verlegt.

Belchentunnel, Eptingen (BL)
Ab Hebebühne

Die Vorteile des Systems

Der grosse Vorteil der Natursteinoptik aus Trockenspritzbeton besteht darin, dass man sich am Untergrund anpassen und auch auf grosser Mauerhöhe arbeiten kann. Eine Hinterfüllung wird nicht benötigt. Beide Vorteile kamen bei diesem Projekt zum Tragen und optimierten die Baukosten. Zum Auftrag unseres gut eingespielten Teams gehörte ebenfalls das Entleeren, Reparieren und teilweise Ersetzen des vorhandenen Steinschlagnetzes.

Belchentunnel, Eptingen (BL)
Natursteinoptik aus Trockenspritzbeton

Technische Daten
Natursteinmusterung 100 x 40 cm
Fläche Natursteinoptik 430 m2
Fläche Steinschlagnetze 400 m2 

Hansueli Vogler

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

M

Wie können wir helfen?

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Hauptsitz

Gasser Felstechnik AG
Walchistrasse 30
CH-6078 Lungern