Walchistrasse 30

CH-6078 Lungern

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Erfolgreiche Sicherheitssprengung Boca Neira

Titelbild: Mayk Wendt Photography

Casaccia, Bergell (GR)

Sicherheitssprengung von 12’000 Kubikmeter Fels: Unsere Experten der Sprengbetriebe sichern die Umgebung des Ortsteils Casaccia im Bergell (GR) vor Felsstürzen. Rund 3.5 Tonnen Sprengstoff wurden am 16. Juli 2020 um 13:30 Uhr präzise zur Detonation gebracht. «Es lief einfach alles perfekt», bilanziert Geologe Yves Bonanomi.

Die Sicherheitssprengung Boca Neira aus nächster Nähe

Von der Gemeinde Bergell (GR) wurden wir mit einer Sicherheitssprengung im alpinen Gebiet Boca Neira beauftragt. Durch die Sprengung von 12‘000 m3 Felsmasse wurde das Felssturzrisiko erheblich gesenkt. Vorgängig haben unsere Experten der Abteilung Sprengbetriebe eine Bruchwandvermessung mittels Drohne durchgeführt und darauf basierend ein 3D-Modell erstellt. Im zweiten Gang wurde mit dem Geologen das Modell mit den Ausschreibungsunterlagen verglichen. So konnten wir feststellen, dass es sich mit den Unterlagen deckt. Das Bohrschema wurde entwickelt und die bis zu 42 m tiefen Sprenglöcher nach dem Bohren elektronisch vermessen. Mit diesen Daten haben wir die Ladeberechnung erstellt, auf welcher die Präzision der Sicherheitssprengung vom 16. Juli 2020 basierte.

Projektdaten
Auftraggeber: Comune di Bregaglia
Bauleitung: Caprez Ingenieure AG
Geologe: Yves Bonanomi
Sprengfels: 12‘000 m3
Sprengstoff: 3.5 t

Robert Haas

Vorheriger Beitrag

M

Wie können wir helfen?

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Hauptsitz

Gasser Felstechnik AG
Walchistrasse 30
CH-6078 Lungern