Walchistrasse 30

CH-6078 Lungern

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Voreinschnitt für den Gotthard-Sicherheitsstollen

Göschenen (UR)

Für den Bau der zweiten Röhre des Gotthard-Strassentunnels muss zuerst der bestehende Sicherheitsstollen umgelegt werden. Wir erstellen dessen Vorein­schnitt.

Anfang Februar starteten bei kalten Temperatu­ren und Schnee die Arbeiten für den neuen Teil­abschnitt des Sicherheitsstollens für das Bun­desamt für Strassen ASTRA. Weil der bestehende Sicherheitsstollen beim Bau der zweiten Gott­hard-Röhre im Weg ist, wird dieser auf einem Teilabschnitt im Bereich Göschenen neu ange­legt. Als Subunternehmer der Implenia kam uns dabei die Erstellung des Voreinschnitts zu.

Göschenen (UR)
Sprengtechnischer Felsabtrag für den Voreinschnitt

Sprengtechnischer Felsabtrag

Nach der Baustelleninstallation erstellte unser Team einen Schutzzaun, bestehend aus 32 mm-Ankern und einem Drahtgeflechtnetz. Darauf konnten unsere Bohr- und Sprengarbeiten be­ginnen. Mit dem Fortschritt der Sprengarbeiten zogen wir gleichzeitig die Sicherung, bestehend aus 5 m langen Ankern und einer Netzabde­ckung, nach.

Göschenen (UR)
Schutzzaun oberhalb der Baustelle
Göschenen (UR)
Sprenglöcher bohren und laden

In einer ersten Phase verblieben die Maschinen auf dem Abtragsperimeter, was für knappe Platzverhältnisse sorgte. Dies erforderte eine gute Koordination der Arbeiten. Später wurde mit dem gesprengten Material eine Rampe er­stellt, dank dieser gewannen wir an Platz und hatten die Möglichkeit, mit den Maschinen den Abtrag jeweils zu verlassen.

Technische Daten
Sprengfels 2’100 m3/ fest
Verankerung 725 m
Netz 650 m2

Kevin von Weissenfluh

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

M

Wie können wir helfen?

Zentrale

+41 41 679 77 77

r

Notfall (24h)

+41 79 268 77 77

Hauptsitz

Gasser Felstechnik AG
Walchistrasse 30
CH-6078 Lungern